Moab
Mineral Canyon Road /
Potash Road
La Sal Mountain-
Loop Road  und
Arches NP
The Wedge
Cathedral Valley
Cainville Washroad
Capitol Reef NP
Utah - Hwy No. 12
 Studhorse Point
& Page
Grand Canyon
Sedona
Pinedale Hoodoos
Santa Fe
Chimayo Mission
Taos
Taos Pueblo
Aztec Ruins
Aztec Arches
Million Dollar Hwy
Unaweep /Tabeguache
Scenic Byway
Automuseum
Gateway
Rifle Falls
Rund um Denver

Galerien 2012

Startseite




USA 2012
sunny days in four corner states

Rifle Falls



Als wir am nächsten morgen fahren hat sich der Rauch verzogen und es ist auch nicht mehr stürmisch, dafür etwas wolkiger und auch kühler.

Das Hotel ist in unmittelbarer Nähe zur I 70 die wir nun ostwärts fahren.
Nach 64 Meilen fahren wir ab und durch Rifle durch auf der 13 und folgen dieser bis wir rechts auf die 325 N abbiegen. Auch hier fahren wir wieder durch eine tolle Landschaft mit einige Pferdekoppeln und Ranches, bis wir schließlich zum Rifle Gap Reservoir kommen, einem wunderbar türkis schimmernden Stausee auf dem auch ein paar Boote unterwegs sind.  
Nach insges. ca. 11 Meilen auf der 325 sind wir am Rifle Falls State Park. Wir entrichten unseren Obulus und suchen uns einen Parkplatz. Wir haben Memorialday-Wochenende und so ist hier ordentlich Betrieb, aber sicher nicht so schlimm wie in den Nationalparks. Wir haben uns darauf eingestellt zu den Fällen etwas laufen zu müssen, aber die sind in unmittelbarer Nähe zu den Parkplätzen.
Die Wasserfälle sind einst in der gesamten Breite des Abhangs heruntergestürzt, im Laufe der Zeit hat sich das aber zu einem Dreifach-Fall verändert, der in nachfolgenden kleinen Cascaden nach unten führt. Man kann auch an der linken Seite hochgehen und ganz nah an die Fälle rankommen, wird aber dafür klatschnass.
Wir sind auch ein bisschen umhehr gewandert, allerdings nicht viel und haben noch an den Picknikplätzen eine schöne Brotzeit gemacht. Da wir noch ein ordentliches Stück fahren wollten sind wir dann wieder los.
Wieder zurück auf der I 70 fahren wir wieder durch den schönen Glenwood Canyon weiter bis zur Abfahrt 203. Anschließend weiter auf der 9 bis Fairplay wo wir auf die 285 abbiegen. Als wir kurz darauf über den Red Hill Pass fahren erreichen wir direkt danach eine flache Ebene wie ich sie hier noch nicht gesehen habe. Linker Hand ist eine riesige Ranch mit noch riesigeren Weideplätzen für unzählige Pferde, die ich leider nicht fotografiert habe.
Leider habe ich mich mit der Länge der Strecke und somit auch der Fahrtzeit völlig verschätzt. Wir wollen heute noch nach Castle Rock wo ich wegen des Memorialdays ein Zimmer im Voraus gebucht habe. Wir wollten noch ein bisschen diese Gegend im wunderschönen Colorado ansehen. War auch hier schön - aber zu lang. 
Als wir schließlich ankommen sind wir ein bisschen platt. Im Hotel erfahren wir, dass es in der Nähe ein Applebees gibt - wie schön.

Wir machen uns frisch und gehen lecker essen. Wie immer in dieser Restaurantkette sehr gut.
 Bewertung ****

Gefahrene Meilen : 330
Hotelbewertung **** 1/2
Facit Rifle Falls

Eine wirklich schöne Location, vor allem wenn kein Memorial Day ist. Wenn man in der Gegend ist und man ausreichend Zeit hat sollte man es sich unbedingt anschauen. Die Strecke ab Fairplay ist ebenfalls sehr schön, nur leider in solch einem Zusammenhang zu lang. Das Hotel war das beste BW auf dieser Reise.


weiter :
Rund um Denver

Galerie Rifle Falls
CatC