usa
usa





Las Vegas
Petrified Forest
Apache Trail
Saguaro NP  &
Tucson Studios
Tombstone & Chiricahua NM
Sea World
Disney Land
Hwy No. 1
San Franisco
Columbia SHP
über Mono Lake nach Las Vegas

Galerien


Startseite


USA 1997

Tief im Süden 

Saguaro NP & Tucson Studios





Am nächsten Tag sind wir früh auf und fahren in den Saguaro Nationalpark. Einer der Gründe warum wir hier im Mai unterwegs sind ist die Kakteenblüte. Und unsere Erwartungen werden mehr als erfüllt.
Der ganze Park, der aus zwei Teilen besteht, steht in voller Blüte  Saguaros sind Kandelaberkakteen die nur in diesem Teil der USA wachsen. Sie können 10 m hoch und 200 Jahre alt werden. Je älter sie sind, desto mehr Arme haben sie. 
Aber es gibt noch viel mehr Kakteen hier und die meisten stehen in voller Blüte. Es ist ein Fest für die Sinne.
Da der Park keinen Eingang hat, fährt man praktisch durch ein Wohngebiet hinein. Das Visitorcenter ist irgenwo mittendrin. Obwohl es ausgesprochen heiß ist machen wir uns auf, die verschiedenen Wege zu begehen und die Umwelt zu bestaunen. Zwischendurch muss die Klimaanlage im Auto immer mal wieder für Abkühlung sorgen. Obwohl wir uns viel Zeit nehmen können wir nicht alles sehen, und erst später erfahren wir von einem Bekannten, daß wir hier das
 Sonora Desert Museum ausgelassen haben. Das holen wir dann im Jahr 2000 nach. Siehe hier.

Man läuft hier aber nicht nur auf gepflasterten Wegen, sondern auch über Stock und Stein. Außerdem wird u.a. vor Klapperschlangen gewarnt. Ein Pärchen das zeitgleich mit uns hier unterwegs ist (sonst haben wir hier keinen gesehen) geht irgendwo nicht mehr weiter, die Frau hat offensichtlich Angst.
Nach einiger Zeit machen wir uns auf und erkunden den zweiten Teil des Parks. Hier hat man das Gefühl in einem ganzen Saguaro Wald zu sein.
Nach Beendigung unserer Tour fahren wir zu den Old Tucson Studios. Es handelt sich um eine Westernstadt die 1939 gebaut wurde. Angeblich handelt es sich um einen originalgetreuen Nachbau von Tucson um die Jahrhundertwende. Da ich weiß wie die Amerikaner mit ihrer Geschichte umgehen bin ich da aber eher ein wenig skeptisch.
Diverse Filmklassiker sind hier entstanden, u.a. der Film Rio Bravo mit John Wayne und Ricky Nelson, einer meiner Lieblingswestern. Auch eine Fernsehserien wie z.B. High Chapparell wurden hier gedreht. Ein Teil der Kulisse hiervon steht noch. Das Ganze ist allerdings 1995 fast komplett abgebrannt und wurde wieder aufgebaut. Heutzutage dient es in erster Linie als Touristenattraktion, nur noch ab und zu als Filmkulisse. Es werden übrigens auch die üblichen Stuntshows gezeigt.
Facit Saguaro NP und Tucson Studios:

Der Saguaro National Park ist im Mai zur Kakteenblüte ein Hochgenuss. Leider habe ich damals viel zu wenig fotografiert, das müssen wir unbedingt mal nachholen. Das war ein echtes Highlight dieser Reise. Wer Western liebt sollte sich Old Tucson unbedingt mal anschauen, zumal wenn man sowieso schon hier in der Gegend ist.

Gefahrene Meilen ca. 90


Galerie Saguaro & Tucson Studios

weiter nach Tombstone und Chiricahua NM



usa