Würzburg
Veitshöchheim
Festung Marienberg
Käppelle

Residenz
Prichsenstadt
Iphofen
Ochsenfurt
Tauberbischofs-
heim

Weikersheim
Bayreuth-
Eremitage
Bayreuth u.
Schloß Schönau
Deutschland

Reiseseite



Kleine Deutschlandreise
Würzburg / Veitshöchheim




Da wir ja auch gerne in Deutschland verreisen haben wir im September 2012  etwas gemacht, was wir schon lange mal vorhatten und dann doch immer wieder verschoben haben. Wir haben der Gegend rund um Würzburg einen Besuch abgestattet, sind dann nach Bayreuth gefahren und haben schließlich noch einen Abstecher in die Gegend rund um Eggenfelden gemacht wo meine Familie herstammt. Da eine oder andere was wir noch gerne gemacht hätten hat aus Zeitgründen nicht geklappt, das holen wir aber nach.

Das Ganze ist kein Reisebericht im eigentlichen Sinne, sondern sind Impressionen einer wirklichen tollen Ecke Deutschlands.

Den Anfang haben wir gemacht in Veitshöchheim vor den Toren Würzburgs, wo es ein wirklich tolles Schloß zu besichtigen gibt, das bis 1802 als Sommerresidenz der Würzburger Fürstbischöfe gedient hat.



Der Schloßgarten ist einer der bedeutensten Rokokogärten Deutschlands mit über 200 Sandsteinskulpturen.


Bereits 1763 begann die Ausgestaltung des Rokokogartens mit aufwendigen Wasserspielen.






Ein erster Besuchstag in Würzburg schloss sich an. Es war ziemlich voll, da an diesem Wochenende ein Straßenmusikerfest stattfand, welches wir sehr genossen haben. Der Stadtkern von Würzburg ist wirklich malerisch.
 


Rokokogebäude Falkenhaus


Marienkapelle


Neumünster Kirche


Rathaus


Die alte Steinbrücke, mit deren Bau man 1476 begonnen hat ist eine reine Fußgängerbrücke über den Main. Sie ist auch einer der Hauptanziehungspunkte, nicht nur für Touristen. Hier kann man wunderbaren Fränkischen Wein bei toller Aussicht geniessen.




Blick von der anderen Seite


Blick auf Würzburg von der Festung Marienberg. Im Hintergrund die von 1670 bis 1691 erbaute Stiftskirche Haug, die als der erste große Barockbau Frankens gilt. Die aufwendige Innenausstattung wurde leider 1945 kurz vor Ende des Krieges ein Opfer der Flammen. Der Innenraum ist jedoch immer noch eindrucksvoll.





Festung Marienberg / Käppele
Residenz Würzburg

 Reiseseite