Würzburg
Veitshöchheim
Festung Marienberg
Käppelle

Residenz
Prichsenstadt
Iphofen
Ochsenfurt
Tauberbischofs-
heim

Weikersheim
Bayreuth-
Eremitage
Bayreuth u.
Schloß Schönau
Deutschland

Reiseseite



Kleine Deutschlandreise
 Bayreuth - Neues Schloß
Markgräfliches Opernhaus
Schönau - Schloß



In der Stadt Bayreuth liegt auf einer Anhöhe auch das Neue Schloß. Man kann dies ohne Führung besichtigen, darf allerdings nicht fotografieren. Da hierauf durchaus sehr geachtet wird, gibt es hier also (fast) keine Bilder. Die Inneneinrichtung ist aber wirklich großartig. Die einzelnen Räume sind jeweils themenbezogen in verschiedenen Farbtönen gehalten.

Der gelbe Saloon


Das langgestreckte Palmenzimmer ist das schönste Zimmer im Schloß und eine der schönsten Schöpfungen des Rokoko


Neues Schloß von außen:


Ansicht vom Hofgarten aus:


An das Neue Schloß schließt sich der Hofgarten an, eine Parkanlage die auf eine ca. 400jährige Geschichte zurückblicken kann und die schon bestand bevor das Neue Schloß gebaut wurde.
 


Sonnentempel:










Die Innenstadt von Bayreuth unterscheidet sich eigentich nicht wesentlich von vergleichbaren Innenstädten.


Die Zeit des Markgrafenpaares Friedrich und Wilhelmine gilt heute als Glanzzeit markgräflicher Bautätigkeit. Es war Wilhelmine, die der damaligen Kleinstadt Bayreuth den Glanz des großen Hofes bringen wollte. Und so entstand das Hauptwerk des Bayreuther Rokoko, das Markgräfliche Opernhaus, das als Unesco Kulturerbe nominiert ist. Es ist übrigens nicht zu verwechseln mit dem bekannten Bayreuther Festspielhaus in dem alljährlich die Wagner-Festspiele stattfinden. Dies ist ein anderes Haus.

Außenansicht:




die aufwendige Bühnendekoration in mehreren hintereinander liegenden Schichten






Das oben erwähnte Festspielhaus ist aus meiner Sicht vernachlässigenswert. Es hat den Charme einer Turnhalle. Auch der dazugehörende kleine Park gibt nichts her. Würden hier nicht einmal im Jahr die ganzen Schickimickis über den roten Teppich spazieren würde kein Mensch darüber sprechen.

Etwas außerhalb von Bayreuth liegt noch ein drittes Schloß, das Schloß Fantasie, dem wir aber aus Zeitgründen keinen Besuch abgestattet haben.

 Unsere Reise führte uns weiter in den Süden, in das Rottal. Hier besuchten wir noch das kleine Schloß Schönau, das sich in Privatbesitz befindet und deshalb nicht besichtigt werden kann. Aber es hat einen schönen kleinen Park der sich nahtlos in die übrige schöne Landschaft einfügt.










Deutschland

 Reiseseite