sunny days in
four corner states

Moab
Mineral Canyon Road /
Potash Road

Startseite




USA 2012
sunny days in four corner states
Vorwort

                                           Dankeschön

Auch in diesem Jahr möchte ich mich vorab bedanken. Und zwar abermals bei diversen Mitgliedern des USA-Stammtisches - für ihre guten Wünsche, aber auch für so manchen Tip den ich hier erhalten habe. Dies gilt in diesem Jahr im Speziellen Andie für den Tip mit The Wedge und Chimayo Mission. Außerdem bedanke ich mich bei Westernlady für die ausführliche Beschreibung für Cainville Washroad, Studhorse Point und auch Pinedale Hoodoos. Nach wie vor ist ein Besuch der USA ohne ausführliches Studium der Seiten von lalareisen nicht mehr denkbar. Unsere letzten 4 Reisen wären um einiges ärmer gewesen ohne diese tollen Tips.

Der Dank gilt auch Batsch und Anabell, die uns in Pinecliff mit großer Gastfreundschaft aufgenommen, und uns beim Grill vorzüglich beköstigt haben. Ebenso bedanken wir uns bei Traudl und Janni,der eigentlich Earl heißt und von mir Otto Danner genannt wird, aber das ist eine andere Geschichte. Und zwar sowohl für ihre Gastfreundschaft, als auch insbesondere bei Janni für seine Lotsentätigkeit durch das völlig verstopfte Denver. Ohne ihn hätten wir ggf. unseren Rückflug verpasst.

Zu guter Letzt wieder der Dank an den ADAC für das kostenlose Info-Material incl. Karten.
In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass das Vorzeigen des Mitgliedsausweises in den Hotels in der Regel zu einem ca. 10 %gen Rabatt verhilft. ( AAA )


Allgemeines

Genaue Wegbeschreibungen mit Entfernungsmessungen haben andere vor mir schon besser gemacht, das erspare ich mir in den meisten Fällen und setze dort nur einen entsprechenden link.

Da wir keine großartigen Hiker sind - mehr ausdauernde Spaziergänger ohne Bergdiplom - sieht unsere Urlaubsgestaltung sicher anders aus, als von so manchen, von denen ich im Internet so lese. Und auch in diesem Jahr waren wir wieder ganz bequem. Der geneigte Leser wird sich damit abfinden müssen.

Nicht überall haben wir gleichviel fotografiert. Bei uns steht das Erleben im Vordergrund, fotografieren kommt erst danach. Manche Fotos habe ich auch einfach weggelassen.

Wir legen Wert auf ein halbwegs anständiges Hotel und auch gutem Essen sind wir nicht abgeneigt. Allerdings kennen wir z.B. Dennys und McD auch von innen, das gilt allerdings nur für den Ausnahmefall.

Im Übrigen gilt hier auch mein oberster Wahlspruch : Carpe Diem



                                                       So - und nun viel Spass beim lesen.


sunny days in four corner states
Start in Denver / Moab