Startseite
Geschichte
Mitglieder
Audio
Video
Galerie

Home















Vorwort



von links: Sepp Esser, Peter Baumann, Henning Wilms, Ronnie Gensicke

Dies ist keine Homepage der Folkgruppe Rattenfänger, sondern ich möchte die langjährige Geschichte dieser Gruppe, mit all ihren schönen Aspekten, aber auch Irrungen und Wirrungen aus meiner Sicht darstellen.
Die Homepage ist leider verwaist, Info gibt es hier.



Anfänge

Die Geschichte beginnt ca. 1977, als ich mit Wolli Lehmann einen Kurs für amerikanische Folkmusik belege. Der Kursleiter ist Peter Baumann - Student der Medizin, der sich hier ein Zubrot verdient. Nach ein paar Wochen vereinbaren wir gemeinsame Probe-
termine.


Peter Baumannn ist zu diesem Zeitpunkt letztes verbliebenes Gründungsmitglied der Rattenfänger - unsere Zielrichtung liegt aber zu diesem Zeitpunkt mehr Richtung Kris Kristoffersen, Neil Young und
vor allem Bob Dylan. Daran versuchen wir uns - teilweise noch mit weiblicher Unterstützung über ein Jahr. Leider stimmt weder die gemeinsame Instrumentierung noch so richtig die Chemie innerhalb einiger Gruppenmitglieder. 


Als logische Konsequenz trete ich somit Anfang 1979 den Rattenfängern bei. Die  Gruppe spielt zu diesem Zeitpunkt überwiegend irische Folkmusik. Die Formation lautet :

Peter Baumann  -  Gitarre, Banjo, Gesang
Charlotte Bergner - Flöte, Mandoline
Wolfgang Bergner - Querflöte, Dudelsack, Gesang
Sepp Esser  -  Gitarre, Bass, Gesang

Der erste Auftritt lässt nicht lange auf sich warten.


Geschichte