Boppard
und Umgebung
von Boppard bis Rüdesheim
Burgen


Reiseseite



Oberes Mittelrheintal

Boppard und Umgebung


Im September 2013 machten wir, was wir schon lange mal machen wollten und immer verschoben haben: Einen 3 1/2 tägigen Kurztrip ins Mittelrheintal, das ja von der Unesco zum Weltkulturerbe ernannt worden ist.  Station machten wir im Gasthof "Zum Eisernen Ritter" etwas ausserhalb von Boppard, dazu später mehr. 
Der Wettergott war uns hold und so hatten wir vier wunderschöne Tage. 
Boppard hat eine schöne Rheinpromenade mit tollen Restaurants und Cafes. Bei schönem Wetter hat man hier richtig mediteranes Flair.

Boppard vom Vierseenblick aus gesehen:

Die zauberhafte historische Altstadt, die dankenswerterweise eine Fußgängerzone ist, ist natürlich touristisch geprägt und beherbergt diverse Geschäfte und Restaurants. Die am Mittelrhein leider allgegenwärtige Eisenbahn, die zu allem Übel auch noch beidseitig des Rheins fährt, ist hier in Boppard glücklicherweise in der Innenstadt nicht zu spüren. 



Direkt gegenüber von Boppard liegen die "Feindlichen Brüder"
sogenannt nach einer im 16. Jahrhundert entstandenen Sage um die beiden nebeneinander liegenden Burgen Sterrenberg und Liebenstein. Vermutlich hat es aber nie eine  bewaffnete Auseinandersetzung gegeben.



Das Bild ist aufgenommen aus unserem Hotelzimmer.
Hier ein paar Ansichten der jeweiligen Burgen, genau genommen handelt es sich um Burgruinen.  Wir beginnen mit Burg Liebenstein.
Ein wirklich kurzer Weg führt uns dann zur Burg Sterrenberg, die ein wenig besser erhalten ist und auch gepflegter wirkt. Allerdings war Ruhetag. Na - wenigstens spricht man sich untereinander ab.




Oberhalb von Boppard liegt der Vierseenblick, den man entweder mit den Auto erreichen kann, oder mit dem Lift vom Bopparder Hamm aus. Dort oben ist die Gaststätte Gedeonseck mit Panoramaterrasse, die allerdings bei unserem Besuch geschlossen war. Den Blick hat man natürlich trotzdem. Der Name Vierseenblick bezieht sich auf die Rheinschleifen, die von hier oben aussehen, als wenn man auf vier Seen blickt. Das linke Bild zeigt 3 "Seen" - das rechte einen. 


Galerie Boppard und Umgebung


weiter zum Mittelrheintal

 Reiseseite